Seitenbereiche

Bundesfinanzhof: News zum Thema

Inhalt

Abgrenzung Bar-/Sachlohn

- Steuernews für Mandanten

Jahressteuergesetz 2019

Vorsteuerabzug

- Steuernews für Mandanten

Umsatzsteuerpflichtige Unternehmer müssen auf ihren Rechnungen bestimmte Pflichtangaben machen.

Dienstwagen für den Ehegatten

- Steuernews für Mandanten

Betriebsausgabenabzug auch bei Minijob

Xetra-Gold: Auslieferung von Gold steuerfrei

- Steuernews für Mandanten

Unter dem Begriff „Xetra-Gold“ sind Inhaberschuldverschreibungen zu verstehen, die dem Inhaber ein Recht auf die Auslieferung von Gold gewähren.

Gehaltsumwandlung oder Zuschuss?

- Steuernews für Mandanten

Zuschüsse nach Gehaltsverzicht steuerlich zulässig

Fondsgebundene Lebensversicherungsanlagen

- Steuernews für Mandanten

BFH billigt Abzug von Veräußerungsverlusten

Arbeitszimmer bei mehreren Einkünften

- Steuernews für Mandanten

Keine Aufteilung des Höchstbetrages

Hunde-Gassiservice

- Steuernews für Mandanten

Aufwendungen für haushaltsnahe Dienstleistungen sind steuerbegünstigt.

Doppelte AfA beim Ehegattengrundstück

- Steuernews für Mandanten

Der Ehemann hatte auf einem Grundstück mehrere Betriebsgebäude errichtet und die Herstellungskosten ordnungsgemäß abgeschrieben.

Arbeitszimmer

- Steuernews für Mandanten

Kein doppelter Höchstbetrag bei mehreren Einkünften

Erstattete Rentenversicherungsbeiträge des GmbH-Geschäftsführers

- Steuernews für Mandanten

Bundesfinanzhof: keine „verdeckte Gewinnausschüttung“

Kosten für Winterdienst auf öffentlichen Gehwegen

- Steuernews für Mandanten

Bundesfinanzhof billigt Steuerermäßigung

Steuerfalle unverzinsliches Gesellschafterdarlehen

- Steuernews für Mandanten

Darlehen, die an die GmbH unverzinslich geleistet werden, müssen mit 5,5 % abgezinst werden, sofern die Laufzeit mindestens ein Jahr beträgt.

Besteuerung von Zinsen aus Angehörigendarlehen

- Steuernews für Mandanten

Abgeltungsteuersatz für Darlehenszinsen trotz Gesamtbelastungsvorteil

Säumniszuschläge

- Steuernews für Mandanten

Das Finanzamt hat Säumniszuschläge zu erheben, wenn der Steuerpflichtige Steuer nicht bis zum Ablauf des Fälligkeitstages entrichtet.

Selbstbehalt zur privaten Krankenversicherung

- Steuernews für Mandanten

Krankenversicherungsbeiträge als Vorsorgeaufwendungen

Gehaltsbestandteile eines GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführers

- Steuernews für Mandanten

Vereinbarte Geschäftsführergehälter nicht oder erst zu einem späteren Zeitpunkt auszahlen.

Entfernungspauschale

- Steuernews für Mandanten

Kürzeste Entfernung auch bei verkehrsrechtlichen Benutzungsverboten maßgeblich

Erbschaftsteuer: Vorläufiger Rechtsschutz

- Steuernews für Mandanten

Wann der Fiskus die Erbschaftsteuer nicht eintreiben darf

Wichtige Bundesfinanzhof-Entscheidungen in 2013

- Steuernews für Mandanten

BFH gibt in 2013 zu erwartende Schwerpunktentscheidungen bekannt

Sonderzahlungen: Keine Steuer auf fiktiven Arbeitslohn

- Steuernews für Mandanten

BFH stellt klar: Keine steuerpflichtigen Einnahmen bei Verzicht auf Entgeltansprüche

Auskünfte vom Finanzamt

- Steuernews für Mandanten

Bundesfinanzhof bestätigt: nur die Lohnsteueranrufungsauskunft ist verbindlich

Fiskus beteiligt sich an arbeitsgerichtlichen Streitigkeiten

- Steuernews für Mandanten

BFH lässt Abzug von Vergleichskosten als Werbungskosten zu

Wichtige Grundsatzentscheidungen des BFH 2012

- Steuernews für Mandanten

Der BFH weist in seinem Jahresbericht auf bedeutende Entscheidungen 2012 hin.

Regierung kippt steuerzahlerfreundliche BFH-Rechtsprechung

- Steuernews für Mandanten

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat den Abzug von Behandlungskosten erleichtert. Der Gesetzgeber rudert jetzt dagegen.

Bundesfinanzhof übt massive Kritik am Steuerrecht

- Steuernews für Mandanten

BFH kritisiert etliche Neuregelungen aus der umstrittenen Koch/Steinbrück-Liste.

Wichtige Entscheidungen des Bundesfinanzhofs 2011

- Steuernews für Mandanten

BFH veröffentlicht Jahresbericht mit wichtigen zu erwartenden Urteilen 2011.

Sponsoring-Aufwendungen als Betriebsausgabe

- Steuernews für Ärzte

Anders als bei der klassischen Werbung steht bei einem Sponsoring nicht die Reklame für bestimmte Produkte oder Dienstleistungen im Vordergrund, sondern es soll dadurch die Reputation des Unternehmens gefördert werden.

Notfallzimmer im Privathaus steuerlich absetzen

- Steuernews für Ärzte

Der Bundesfinanzhof (BFH) sah bisher in ständiger Rechtsprechung nur solche Räume als Notfallpraxis an, „die erkennbar besonders für die Behandlung von Patienten eingerichtet und für jene leicht zugänglich sind“.

Berufshaftpflichtversicherung

- Steuernews für Ärzte

In Krankenhausbetreiber hatte alle angestellten Ärzte in einen Haftpflicht-Rahmenvertrag einbezogen.

Körperschaftsteuerpflicht eines ausgegliederten Krankenhauslabors

- Steuernews für Ärzte

Ein Krankenhausträger hatte eine GmbH gegründet, die für die eigenen Krankenhäuser Laborleistungen erbrachte.

Wechsel von einer Gemeinschafts- in die Einzelpraxis

- Steuernews für Ärzte

Arztgemeinschaftspraxen, meist in der Rechtsform der Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR)

Über uns
Wir sind für Sie an 2 Standorten vertreten, um Sie bestmöglich zu betreuen: Fellbach und Pforzheim. Sollten Sie Fragen zu unseren Leistungen bzw. News  haben, können Sie jederzeit gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

Standort Fellbach

Schenk & Bauer Wirtschafts- und Steuerberatung GmbH Schenk & Bauer Wirtschafts- und Steuerberatung GmbH

Hirschstraße 3
70734 Fellbach, Deutschland


Fax +49 711 906595 - 95

Standort Pforzheim

Schenk & Bauer Wirtschafts- und Steuerberatung GmbH Schenk & Bauer Wirtschafts- und Steuerberatung GmbH

Bleichstraße 47 - 49
75173 Pforzheim, Deutschland


Fax +49 711 906595 - 95

In Kooperation mit

Schenk Wirtschaftstreuhand
Bauer und Schenk Logo

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.

AKTUELLES WEGEN CORONA-VIRUS

In der derzeitigen Situation halten wir uns an die Empfehlungen der Gesundheitsbehörden und vermeiden unnötige Sozialkontakte so weit wie möglich.

Um Sie und uns zu schützen verzichten wir daher in der nächsten Zeit auf persönliche Termine und kommunizieren stattdessen per Mail oder Telefon.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

OK